Hafer Tortillas

Springe zu Rezept Share
Dairy Free
|
Egg Free
|
Gluten Free
|
Vegetarian

100% Vollkornhafer, glutenfrei und vegan

switch to

Ich erhalte Provisionen für Käufe, die über Links in diesem Beitrag getätigt werden. Dies hilft mir, dir kostenlose Rezepte und Blogbeiträge zur Verfügung zu stellen.

Ich konnte mir nie vorstellen, etwas Herzhaftes mit Haferflocken zu machen, es kam mir einfach nicht in den Sinn. Doch dann stieß ich auf Derbyshire Oatcakes, die eine Art Mischung aus Pfannkuchen und Tortillawraps sind. Aber in den traditionellen Rezepten wird auch Weizenmehl verwendet, so dass ich nie versucht habe, sie selbst zu machen. Stattdessen begann ich, meinen eigenen Tortillateig aus Hafermehl zu machen und experimentierte, um die richtige Konsistenz zu finden. Das Verhältnis zwischen Wasser und Mehl muss genau richtig sein, um einen geschmeidigen Teig zu erhalten, der weich genug ist, um dünne Tortillas herzustellen. Das Öl im Teig wird benötigt, um den Teig weniger klebrig zu machen, aber ich habe nur gerade so viel hinzugefügt, dass der Teig nicht klebt. Bei diesem Rezept wird kochend heißes Wasser verwendet, um die Bindung zu verstärken; außerdem kann das Hafermehl auf diese Weise mehr Wasser aufnehmen, wodurch die Tortillas weicher werden. Hafervollkornmehl hat einen hohen Nährwert und enthält viele Vitamine und Mineralien. Wenn man glutenfrei isst, ist es nötig, nur zertifiziertes glutenfreies Hafermehl zu kaufen. Wenn man kein Hafermehl im Handel findet, kann man es auch selbst herstellen, indem man Haferflocken in einen Mixer oder eine Küchenmaschine gibt und mixt bis es zu Mehl wird.

Hafer Tortillas

100% Vollkornhafer, glutenfrei und vegan
4.74 von 34 Stimmen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Rest Time 5 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Bread, Tortilla Wraps
Küche American, Mexican
Portionen 8 tortillas
Kalorien 154 kcal

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Mehl und Salz miteinander vermengen, dann Öl und kochendes Wasser hinzufügen und mit einem Löffel verrühren.
  • Mit einem Teigschaber den Teig von den Rändern der Schüssel lösen und gegen den übrigen Teig drücken; sobald er kalt genug ist, mit den Händen zu einer Kugel formen.
  • Den Teig etwa 5 Minuten oder länger ruhen lassen.
  • Den Teig in 8 Stücke teilen.
  • Die Teigkugeln mit einer Tortillapresse platt drücken, dabei zwei Stücke Backpapier verwenden.
  • Eine Pfanne erhitzen und die Tortillas bei mittlerer Stufe backen.
  • Den Tortilla wenden, sobald er braun ist. Darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Wenn sie zu schnell braun werden, die Hitze etwas reduzieren.
  • Die fertigen Tortillas in einem Geschirrtuch aufbewahren, damit sie warm und flexibel bleiben.
  • Mit deinen Lieblingsfüllungen servieren.
Nutrition Facts
Hafer Tortillas
Amount per Serving
Calories
154
% Daily Value*
Fat
 
6
g
9
%
Saturated Fat
 
1
g
6
%
Polyunsaturated Fat
 
1
g
Monounsaturated Fat
 
4
g
Sodium
 
226
mg
10
%
Potassium
 
111
mg
3
%
Carbohydrates
 
20
g
7
%
Fiber
 
2
g
8
%
Protein
 
4
g
8
%
Calcium
 
18
mg
2
%
Iron
 
1
mg
6
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Keyword Dairy Free, Egg Free, Gluten Free, Vegetarian
Tried this recipe?Mention @catrionas.kitchen or tag #catrionaskitchen!

Gefallen dir meine Rezepte?

Wenn du mich unterstützen möchtest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

AutorinCatriona

Food Bloggerin, Rezeptentwicklerin, Schmuckdesignerin